vergangene Konzerte

2020

Sonntag, 5. Januar, 17.00 Uhr, St. Ursula, Köln

Licht für alle Völker

ein Konzert zu Dreikönigen mit der Schola an St. Agnes, Chor "Sonne der Aramäer" und Ars Choralis Coeln, Ltg. Maria Jonas

 

Samstag, 25. Januar, 20.15 Uhr, Rotterdam, Pelgrimvaderskerk

Unio Mystica

The spiritual fire of the Middle Ages, Music from Hildegard von Bingen (1098-1179) and Gregorian Chant, concertseries Echos from the Middle Ages, De Doelen, mehr
Informationen zu Konzert und Workshop   Vox interna

 

Sonntag, 26. Januar, 15.30 Uhr, Winterswijk, Jacobskerk

Unio Mystica

The spiritual fire of the Middle Ages, Music from Hildegard von Bingen (1098-1179) and Gregorian Chant, concertseries Echos from the Middle Ages,

Informationen zu Konzert und Workshop   Vox interna

 

Mittwoch, 12. Februar, 20.00 Uhr / Sankt Ursula, Köln.

Vidi Aquam - Gesänge zur Taufe

gemeinsam mit dem Figuralchor Köln, Ltg. Richard Mailänder

 

Sonntag, 8. März, 13.00 Uhr, Mercatorsaal, Kultur- und Stadthistorisches Museum, Duisburg, 41. Duisburger Akzente

"Asellus in de Mola – der Esel in der Schule"

vergnügliche Lieder aus mittelalterlichen Frauenklöstern und Beginenhöfen

weitere Informationen hier

 

Donnerstag, 2. April, 19.00 Uhr, Sankt Peter und Paul, Brakel-Gehrden

Neuer Termin Donnerstag, 17.09.2020

KlosterKlaenge

Cypressus, Cedrus, Palmenboum

Mittelalterliche Musik zum Psalmsonntag mit Musik von Heinrich von Meissen, aus dem Liederbuch der Anna von Köln und Gregorianischen Gesängen

 

Freitag, 3. April, 19.00 Uhr, Sankt Andreas, Ostönnen

ABGESAGT

KlosterKlaenge

Cypressus, Cedrus, Palmenboum

mit Léon Berben, Orgel

 

Samstag, 4. April, 19.00 Uhr, Kloster Marienfeld, Harsewinkel
Neuer Termin Samstag, 19.09.2020

KlosterKlaenge

Cypressus, Cedrus, Palmenboum

 

Sonntag, 5. April, 12.00 Uhr, Karmel Seligenthal, bei Siegburg

Neuer Termin Sonntag, 20.09.2020

KlosterKlaenge

Cypressus, Cedrus, Palmenboum

 

Sonntag, 5. April, 19.00 Uhr, Sankt Felizitas, Vreden
Neuer Termin Samstag, 15.08.2020

KlosterKlaenge

Marienvesper

 

Freitag, 15. Mai, 20.00 Uhr, Abtei Brauweiler

Neuer Termin 25.06.2021

ear for EAR

Hildegard von Bingen und John Cage

weitere Informationen hier

 

Freitag, 22. Mai, 20.00 Uhr, St. Nicholas' Collegiate Church, Galway (Irland)

ABGESAGT

Galway Early Music

"Von Nürnberg nach Galway: Das musikalische Erbe der mittelalterlichen Schottenklöster“

mit der AMRA-Schola, Ltg. Dr. Ann Buckley und Ars Choralis Coeln

weitere Informationen hier

 

Das Festival findet ausschließlich online statt.

Tägliche Watchparties auf Facebook.

Donnerstag, 28. Mai, 20.00 Uhr, Nürnberg

ABGESAGT WEGEN CORONA

Musica Sacra International 2020

Unio Mystica

weitere Informationen zu allen Konzerten des Festivals hier

 

Freitag, 29. Mai, 20.00 Uhr, Marktoberdorf

ABGESAGT Musica Sacra International 2020

Eröffnungskonzert

 

Samstag, 30. Mai, 20.00 Uhr, Basilika St. Michael, Altenstadt

ABGESAGT Musica Sacra International 2020

Unio Mystica

 

Sonntag, 31. Mai, 20.00 Uhr, Moritzkirche, Augsburg

ABGESAGT Musica Sacra International 2020

Unio Mystica

 

Montag, 1. Juni, 10.00 Uhr, St. Mang-Kirche, Kempten

ABGESAGT Musica Sacra International 2020

Gottesdienst

 

Montag, 1. Juni, 20.00 Uhr, Moschee, Memmingen

ABGESAGT Musica Sacra International 2020

Unio Mystica

 

Dienstag, 2. Juni, 18.00 Uhr, Dreifaltigkeitskirche, Kaufbeuren

ABGESAGT Musica Sacra International 2020

Abschlusskonzert

 

Freitag, 12. Juni, Soest

ABGESAGT  Ordo Virtutum

 

Samstag, 20. Juni, 8.30 Uhr, Botanischer Garten, Potsdam

neuer Termin 19.6.2021

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Die Kraft der Blumen

weitere Informationen hier

 

Sonntag, 21. Juni, 15.00 Uhr, St. Marien, Freyburg an der Unstrut

neuer Termin Sonntag, 11.10.2020

Montalbâne

Unio Mystica

weitere Informationen hier

 

Samstag und Sonntag, 27., 28.Juni, Nürnberg

ABGESAGT  ION: Workshop mit Dr. Ann Buckley (Dublin) und Maria Jonas zu dem Konzert:

Von Nürnberg nach Galway: Das musikalische Erbe der mittelalterlichen Schottenklöster

Anmeldung bei Maria Jonas: hallo@mariajonas.de

 

Mittwoch, 1.Juli, 20.00 Uhr, Egidienkirche, Nürnberg

ABGESAGT  stattdessen #nahBeiDir

Internationale Orgelwoche Nürnberg:

„SONGLINES  – Von Nürnberg nach Galway: Das musikalische Erbe der mittelalterlichen Schottenklöster“

mit der AMRA-Schola, Ltg. Dr. Ann Buckley, Ars Choralis Coeln, Ltg. Maria Jonas und Teilnehmer*innen des Workshops

 weitere Informationen hier

 

Freitag, 7.August, Zagan, Polen

ABGESAGT Festival „Muzyka w Raju”

"Unio Mystica und neu kombinierte Musik"

 

Sonntag, 9.August, Zagan, Polen

ABGESAGT Festival „Muzyka w Raju”

"Unio Mystica und neu kombinierte Musik"

 

Samstag, 15. August 2020, 18 Uhr, Sankt Felizitas, Vreden
Samstag, 5. September 2020, 16 Uhr, Sankt Antonius, Karmel Seligenthal, Siegburg
Sonntag, 6. September 2020, 17 Uhr, Schlosskirche Sankt Agnes, Eitorf-Merten

KlosterKlaenge I

MARIENVESPER mit Bezug auf Mariä Himmelfahrt

Musik von Hildegard von Bingen, aus der Kölner Erzdiözesan- und Dombibliothek und Gregorianischen Gesängen

 

Donnerstag, 17. September 2020, 19 Uhr, Sankt Peter und Paul, Brakel-Gehrden

Samstag, 19. September 2020, 19 Uhr, Kloster Marienfeld, Harsewinkel

Sonntag, 20.September 2020, 15.30 Uhr, Sankt Antonius, Karmel Seligenthal, Siegburg

KlosterKlaenge II

CYPRESSUS, CEDRUS, PALMENBOUM

Musik von Heinrich von Meißen, aus dem Liederbuch der Anna von Köln und Gregorianische Hymnen

 

neuer Termin Samstag, 10.10.2020, 15.00 und 19.00 Uhr

Montalbâne Festival

Unio Mystica

weitere Informationen hier

 

Donnerstag, 29.Oktober - Sonntag, 1.November, Köln

Klangwerkstatt

Workshop

TROPARION - mittelalterliche Hymnen aus der Ukraine

mit  Mariana Sadovska (Ukraine) und Bassem Hawar (Djoze/ Bagdad, Köln) und Ars Choralis Coeln, Maria Jonas

 

ABGESAGT

Sonntag, 1.November, 12 - 16.30, Kolumba Museum,  Köln

TROPARION - mittelalterliche Hymnen aus der Ukraine

mit  Mariana Sadovska (Ukraine) und Bassem Hawar (Djoze/ Bagdad, Köln)

2019

Sonntag, 12. Mai, 18 Uhr,  Saarner Klosterkonzerte, Kloster Saarn, Mülheim an der Ruhr

Amo Christum

Konzert von Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas mit Musik der Zisterzienserinnen 

 

Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr,  Haus der Universität, Düsseldorf, Schadowplatz 

Codex Paradiese

Ars Choralis Coeln und die Landesbibliothek Düsseldorf präsentieren die mit dem WDR koproduzierte CD mit Musik aus den Handschriften der Dominikanerinnen des Klosters Paradiese bei Soest

Leider ist diese Präsentation nicht öffentlich, aber bei Interesse können Sie eine Einladung bekommen. Wenden Sie sich bitte an Maria Jonas.

 

Freitag, 24.Mai, 19 Uhr, Kirche Wittbrietzen

LAILAH - Stimmen zur Nacht - T'hillim, Psalm und Q'ran

Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Zarah Samadi (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln

 

Sonntag, 26. Mai, 17 Uhr, Martha Kirche, Ev. Kirche, Glogauer Str. 22, Berlin

LAILAH - Stimmen zur Nacht - T'hillim, Psalm und Q'ran

Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Zarah Samadi (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln 

 

Montag, 27. Mai, 19 Uhr, Nikolaikirche, Potsdam

LAILAH - Stimmen zur Nacht - T'hillim, Psalm und Q'ran

Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Zarah Samadi (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln 

 

Donnerstag, 30. Mai 2019, 18.04 Uhr, WDR3

Vesper spezial - aus dem Paradiese

Liturgische Gesänge aus dem Codex Paradiese

 

Sonntag, 2. Juni, 17 Uhr, Kloster Amelungsborn , bei Stadtoldendorf

Ordo Virtutum  

Die Ordnung der Kräfte, Hildegard von Bingen

siehe:  www.musikwochen-weserbergland.de

   

Samstag, 8. Juni, 18 Uhr, Stockholm Early Music Festival, Finnische Kirche (Schweden)

Unio Mystica  -  Hildegard special

Stockholm  Early Music Festival

siehe:  https://www.semf.se/series/semf-2019

      

Freitag, 14. Juni, 24 Uhr,  Neuenburg, Freyburg

Elisabeth – Schwester einer Welt 

Musikalisch-literarischer Rundgang mit Jörg Peukert und Ars Choralis Coeln Führung im Rahmen des Festivals 'montalbâne', mit Gesängen zur Heiligen Elisabeth von Thüringen

 

Donnerstag, 4. Juli, 20 Uhr, Abbazia di Rosazzo, Manzano – Loc. Rosazzo (UD), (Italien)

Unio Mystica  -  Hildegard special mit Ars Choralis Coeln

 

Sonntag, 4. August, 12 Uhr, ehemalige Klosterkirche Neu St. Thomä, Soest

Aus dem Paradiese

Konzert von Ars Choralis Coeln unter der Leitung von Maria Jonas mit Musik aus den Codices des Dominikanerinnen Klosters Paradiese bei Soest (13.-15. Jahrhundert)

 

Sonntag, 25. August, 17 Uhr, Alt St. Heribert, Köln

Licht für alle Völker

Konzert mit dem irakischen Chor Sonne der Aramäer“,  Ars Choralis Coeln und Bassem Hawar

 

Samstag, 21. September, 18 Uhr, Metz, Kirche France Saint Pierre au Nonnains

Ay, Santa Maria! 

 

Die Mirakel der hl. Maria besungen und erzählt in iberischen Codices, Cantigas de Santa Maria & Llibre vermell de Montserrat, Ars Choralis Coeln und Bassem Hawar im Rahmen des Festivals Voix et Route Romane

 

Samstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr, Burgos (Spanien)

Las Huelgas: Amo Christum

 

Samstag, 12. Oktober, 23 Uhr,  St. Aposteln, Köln

Psalmennacht

 

Sonntag, 27.Oktober, 16 Uhr, Dominikanerkloster, Worms

LAILAH - Stimmen zur Nacht - T'hillim, Psalm und Q'ran

Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen mit Jalda Rebling (Berlin), Zarah Samadi (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln  

 

Sonntag, 3. November, 12 bis 16.30 Uhr Kolumba Museum, Köln

Klangwerkstatt  (ab Donnerstag, 31.Oktober)

2018

28. Januar, 16:00 Uhr, Groß Sankt Martin, Köln
"Licht für alle Völker"
Konzert mit dem irakischen Chor „Sonne der Aramäer“
Choralschola an St. Agnes
Ars Choralis Coeln

 

Freitag, 06. Juli 2018, 20:00 Uhr, Klosterkirche Schulpforte, Naumburg

Montalbâne Festival

Ordo Virtutum

Ars Choralis Coeln

www.montalbane.de

 

Sonntag, 08. Juli 2018, 10:00 Uhr, Stadtkirche St. Marien, Freyburg

Montalbâne Festival

Musikalischer Festgottesdienst

Musik aus Zisterzienserinnenklöstern

Ars Choralis Coeln

Arvid Reschke

www.montalbane.de

 

Sonntag, 30.September, 11:00 Uhr, St. Antonius Köln-Kalk

„Licht für Alle Völker“

gemeinsame Gottesdienstgestaltung mit dem irakischen Frauenchor „Sonne der Aramäer“, der Frauenschola an St. Agnes und ACC


Freitag, 19.Oktober, 20:00 Uhr, St. Ursula,

„Licht für Alle Völker“

Konzert mit dem irakischen Frauenchor „Sonne der Aramäer“, der Frauenschola an St. Agnes und ACC


22. - 25.Oktober, Abteikirche Brauweiler

„Musik aus dem Paradiese“

CD-Produktion mit dem WDR , aus den Handschriften der Dominikanerinnen des Klosters Paradiese (b. Soest)

Donnerstag, 1.November - Sonntag, 4.November 12 - 16 Uhr, Kolumba Museum

Caminos - Iberische Pilgerwege von Santiago de Compostela nach Mekka

Klangwerkstatt mit Samira Kadiri, Bassem Hawar, Maria Jonas und Ars Choralis Coeln


Freitag, 21.Dezember, 20:00h, Philharmonie Köln

Su klingk Kölsch zur Chressdagszigg

u.a. mit Ars Choralis Coeln (aus dem Liederbuch der Anna von Köln),

weitere Informationen

2017

Sonntag, 29. Januar 2017, Groß St. Martin, Köln, 16 Uhr

"Licht für alle Völker"

Musik zu Mariä Lichtmess mit dem irakischen Chor der syrisch-katholischen Gemeinde in Köln-Mühlheim unter der Leitung von Gheeda Sami, der Frauenschola an St Agnes unter der Leitung von Margret Hoppe, Bassem Hawar, Beate Alsdorf, Maria Jonas und noch einigen Sängerinnen mehr von ACC

 

Dienstag, 11. April 2017, Graz, Helmut-List-Halle, Österreich
PSALM

"Magnificat" • Marienlieder

mit Mavie Hörbiger & Ars Choralis Coeln

www.styriarte.com
https://issuu.com/styriarte/docs/psalm_17_programm

 

Sonntag, 23. April 2017, St. Pantaleon, Köln, 16 Uhr

ENCHIRIDIEN

Eine Vesper zur Osterzeit aus deutschsprachigen Handbüchern des späten Mittelalters: Liederbuch der Anna von Köln, Wienhäuser Liederbuch, Berliner Hs. 190, Psalterium feriatum der Wiener Stiftsdamen, Mönch von Salzburg

Nicht in den großen prächtig illuminierten Büchern mit golden verzierten Initialen sondern in kleinen und schmucklosen Handbüchern finden wir die ersten deutschen geistlichen Lieder. Sie sind nicht Klöstern von kundigen Mönchen erschaffen worden sondern von frommen Bürgern, zu denen wir auch die Beginen zählen müssen. Im Mittelalter noch handschriftlich verfasst wurde mit der Erfindung des Buchdrucks durch Gutenbergs Mitte des 15. Jahrhunderts…

 

Freitag, 9. Juni, 18:30 Uhr, St. Ludgerus-Basilika, Essen-Werden

3. Internationales Festival Nexus

aus dem Paradiese...

Die Codices des Dominikanerinnenkloster Paradiese (b. Soest)

mehr Informationen

 

Sonntag, 3. September, 15 Uhr, Essen Ruhrtriennale

Abschluss WARTEN AUF DEN FLUSS 2017
Auf Einladung der Künstler von Observatorium und der Grünen Hauptstadt Europas Essen werden am 3. September vier Sängerinnen des Ensembles Ars Choralis Coeln die Installation „Warten auf den Fluss“ mit mittelalterlichen Gesängen erfüllen. Die Zickzackbrücke bildet sowohl die Bühne als den Saal für die Lieder aus dem Essener Liber Ordinarius, der Niederrheinischen Beginen und der Hildegard von Bingen, die ja zwischen Flüssen lebte: Rhein und Nahe und in Essen öfters zu Gast war.
Ob Engel oder Teufel, ob Himmelskräfte oder Laster, ob Ketzerin oder Heilige – mit einer erstaunlichen und überzeugenden Selbstverständlichkeit schlüpfen die Frauen von Ars Choralis Coeln in die verschiedensten mittelalterlichen Rollen und bringen Musik zum Klingen, die in der Tiefe berührt und Geschichte lebendig werden lässt.
Die sprießende Grünkraft und der fließende lebenspendende Quell waren in Hildegard von Bingens Schriften allgegenwärtig. Hier spielt nun der Ort – das Kunstwerk in der Industrienatur – eine große Rolle: aus dem Dialog zwischen den Sängerinnen und dem lauschenden Publikum wird nun ein gemeinsamer Trialog in einem Raum den es bald so nicht mehr gibt, wenn die schwarze Emscher blau wird.
Das Konzert ist frei zugänglich.
Anreise:
Emscherstraße, Essen oder Am Bugapark, Gelsenkirchen – zwischen Schurenbachhalde (Richard Serra) und Nordsternpark.

Montag, 11. September, Vilnius (Litauen)

Festival Banchetto Musicale

"Devotio Moderna“ - Die neue Frömmigkeit am Vorabend der Reformation

Musik aus dem Liederbuch der Anna von Köln, dem Wienhäuser Liederbuch, und der Berliner Hs. 190

 

Samstag, 16. September, 19:30 Uhr, St. Nikolaus, Köln Dünnwald

900 Jahre St. Nikolaus in Dünnwald

„O Pastor Eterne“

Jubiläumskonzert mit Ars Choralis Coeln

 

Sonntag, 24. September, 17:00 Uhr, Eußerthal (Pfalz)

Via Mediaeval 2017

"Devotio Moderna“ - Die neue Frömmigkeit am Vorabend der Reformation

Musik aus dem Liederbuch der Anna von Köln, dem Wienhäuser Liederbuch, und der Berliner Hs. 190

 

25. - 28. September, Rochuskirche, Köln

CD-Aufnahmen: Ordo Virtutum

 

Sonntag, 8. Oktober, 11:15Uh, St. Agnes, Köln

Gottesdienst 

mit dem irakischen Chor „Sonne der Aramäer“

Choralschola an St. Agnes

Ars Choralis Coeln

 

Donnerstag, 2. November - Sonntag, 5. November, Köln, ZAMUS und erzbischöfliches Kunstmuseum Kolumba

Workshop zur Klangwerkstatt KOLUMBA

mit Samara Kadiri, Bassem Hawar und Maria Jonas (Ltg.)

Ars Choralis Coeln und WorkshopteilnehmerInnen

 

05. November, 12:00 - 16:00 Uhr, erzbischöfliches Kunstmuseum Kolumba, Köln

Klangwerkstatt KOLUMBA

mit Samara Kadiri, Bassem Hawar und Maria Jonas (Ltg.)

Ars Choralis Coeln und WorkshopteilnehmerInnen

 

Sonntag, 19. November, 17 Uhr, Kirche Maria Geburt, Aschaffenburg

LAILAH - Stimmen zur Nacht

mit Jalda Rebling (Berlin), Miriam Amer (Berlin), Maria Jonas (Köln), Ars Choralis Coeln, Lieder von drei Religionen gemeinsam gesungen

 

Sonntag, 26. November, 18.00 Uhr, Landesmuseum Bonn

Konzert in der Zisterzienser-Austellung

Musik aus deutschen Zisterzienserinnen-Klöstern

 

Dienstag, 26. Dezember, 17.00 Uhr,  St. Agnes, Köln
Weihnachtskonzert
mit dem irakischen Chor „Sonne der Aramäer“
Choralschola an St. Agnes

2016

Mittwoch, 10. Februar, 20.15 Uhr, Groß St. Martin, Köln

Aschermittwoch der Künstler

Ordo Virtutum

weitere Informationen

 

Dienstag, 22. März, 17.00 Uhr, Catedral, Cuenca, Spanien

Semana de Musica Religioso Cuenca

Música del Paraíso

El culto a Juan Evangelista en el convento dominico femenino de Paradiese (Alemania), siglos XIV- XIV

Musik aus dem Paradies

Die Johannes-Verehrung im Dominikanerinnenkloster Paradiese (Deutschland), 14. - 15. Jahrhundert

weitere Informationen

 

Donnerstag, 24. März 2016, 19.00 Uhr, Helmut List Halle, Graz

Psalm

Zum Abendmahl - Vermehren durch Teilen

Laude für Gründonnerstag

mit Julia Stemberger

weitere Informationen

 

Sonntag, 10.April 2016, 18.00 Uhr, Paul-Gerhardt-Kirche, Köln Lindenthal

LAILAH - Stimmen zur Nacht 

T'hillim und Psalm

mit Jalda Rebling, Miriam Amer, Maria Jonas und ACC

Workshop 8.-9.April

Ort: Jüdische Liberale Gemeinde, Geschert LaMassoret

Anmeldung: Ev.Kirchengemeinde Köln-Lindenthal, Pfarrerin Ulrike Gebhard
weitere Informationen

 

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22.00 Uhr, St. Andreas, Köln

Romanischer Sommer

Musik aus dem Paradiese

Die Codice des Dominikanerinnen Kloster Paradiese bei Soest (13.-15.Jahrhundert)

weitere Informationen

 

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20.30 Uhr, Aula der Universität Münster, Romanisches Institut

Senhora del Mundo - Herrin der Welt

Mittelalterliche Loblieder auf Maria aus Spanien, Frankreich und Italien

weitere Informationen

 

Sonntag, 28.August, 18.00 Uhr, Église Saints-Pierre-et-Paul, Rosheim (F)

Le festival Voix et Route Romane

Ordo Virtutum

weitere Informationen

 

Dienstag, 27. September 2016, 20:05

WDR 3, DEUTSCHLAND
Übertragung des Konzertes von Ars Choralis Coeln "Aus dem Paradiese...." des diesjährigen Romanischen Sommers, Antiphon, Responsorien, Hymnen und Sequenzen aus dem Dominikanerinnen Kloster Paradiese (b. Soest), 13. – 15. Jahrhundert

 

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 20.15 Uhr, Dom zu Köln

Exultet celum

Die mittelalterlichen Handschriften der Kölner Diözesan- und Dombibliothek

 

Sonntag, 6. November 2016, 12.00 - 16.30, Museum KOLUMBA

10.Klangwerkstatt

Maryam & Maria
Banu & Ars Choralis Coeln & Sanstierce

Workshop: 3. – 5. November, Köln

Maryam Akhondy (persischer Gesang/Teheran) und Maria Jonas

Sie beschließen ein gemeinsames Projekt. [...]

Bassem Hawar (Djoze/Irak) und Dominik Schneider (Flöte, Quinterne/Essen), die gemeinsam mit der Sängerin Maria Jonas im Ensemble „Sanstierce“ arbeiten, werden das Projekt instrumental begleiten.

 

Sonntag, 13. November 2016, 17.00 Uhr, St. Michael, Brüsseler Platz, Köln

Victoria, Discretio & Misericordia

Crowdfunding-Konzert für unsere neue Ordo-CD

Eintritt frei - Spenden erwünscht

 

Dienstag, 15. November 2016, 18.00 Uhr, Haus der Universität, Düsseldorf

Gelehrte Bräute Christi 

Liturgie und Bildung im Dominikanerinnenkloster Paradiese bei Soest

Buchvorstellung mit Konzert

Einlass nur mit Anmeldung!

Universität Düsseldorf